Sie sind hier

Presseartikel

Freitag, 25. August 2017
SOS Santé

Tarifstreit: Der Schwyzer Augenarzt Stefan Wyrsch will, dass sich die öffentliche Hand bei den Gesundheitskosten beteiligt. Die Verlagerung müsse auch zulasten des Steuer- und nicht nur des Prämienzahlers gehen.

Erschienen am 24. August 2017 im Bote der Urschweiz
Autor: Jürg auf der Mauer

 

Montag, 17. Juli 2017
SOS-SANTÉ

TARMED-REVISION - Der angekündigte Eingriff des Bundesrates in den Ärztetarif gefährde die Versorgung von Menschen mit Demenz und mit seltenen Krankheiten, kritisieren deren Verbände. Den Schaden hätten Alte und Kinder.

Erschienen am 16. Juli 2017 in der Ostschweiz am Sonntag
Autorin: Eva Novak

Dienstag, 27. Juni 2017
SOS-SANTÉ

So laut die Ärzte auch protestieren – bei den Parteien finden sie nur wenig Gehör. Jene unterstützen Alain Bersets Eingriff in den Arzttarif Tarmed von links bis rechts, wenn auch ohne Begeisterung und mit einigen Änderungsvorschlägen im Detail. 

Erschienen am 24.06.2017 in der NZZ am Sonntag
Autoren: Stefan Bühler, Daniel Friedli

Freitag, 9. Juni 2017
SOS Santé

Der Tarifeingriff des Bundesrats zur Besserstellung der Hausärzte sei gesetzeswidrig, urteilt das Luzerner Kantonsgericht. Das Verdikt kommt zu einem brisanten Zeitpunkt.

Erschienen am 08.06.2017 in der NZZ
Autor: Christof Forster

Freitag, 9. Juni 2017
SOS Santé

Die Krankenkassenprämien steigen und steigen. Die Gesundheitspolitiker müssen endlich aus dem Tiefschlaf erwachen – und zwei kostendämpfende Grossreformen anpacken.

Erschienen am 08.06.2017 in der NZZ
Autor: Simon Hehli

Donnerstag, 8. Juni 2017
SOS Santé

Die Revision von Bundesrat Alain Berset würde vor allem Dermatologen benachteiligen.

Erschienen am 03.06.2017 in der Südostschweiz, Autor: Andreas Möckli

Seiten

There are no news yet.

Newsletter abonnieren